Unità dei Cristiani

HANDBUCH ORIENTIERUNG: Religionen, Kirchen, Sekten, Weltanschauungen, Esoterik.Die im Jahre 2000 gegründete Initiative Unità dei Cristian (Einheit der Christen) verfolgt das Ziel der Zusammenführung der getrennten Konfessionen. Prokurator dieser Initiative ist Walter Kardinal Kasper, der Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen (vorher Professor in Tübingen und Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart). Sein Stellvertreter ist der bekannte Pietist und frühere Landesbischof der evangelischen Kirche in Württemberg, Prof. Gerhard Maier. In der Selbstdarstellung dieser Initiative wird offen gesagt, worum es geht:

"Es muss sich auf allen Ebenen durchsetzen, dass es zur Ökumene keine Alternative gibt ... Wir ... sind ein Verein von katholischen und evangelischen Christen und haben uns verpflichtet, die getrennten christlichen Kirchen in ihren Bemühungen um die Einheit in der Vielfalt zu unterstützen und alles zu tun, damit eine Einheit in versöhnlicher Vielfalt bald möglich ist ... Zu den anderen Religionen der Welt wollen wir freundschaftliche und friedliche Beziehungen pflegen"
(Einheit in der Vielfalt. Selbstdarstellung der Initiative Unità dei Cristiani – Einheit der Christen – Ökumene, Stegwiesen 2, D-88477 Schwendi-Hörenhausen.)

Als Schritte zu dieser "Einheit in Vielfalt" werden in der Selbstdarstellung der "Unità dei Cristiani" u.a. die folgenden aufgezählt:

Es fällt auf, dass hier im Hintergrund nicht nur die interkonfessionelle, sondern bereits die interreligiöse Ökumene anklingt und dass der >Assisi-Synkretismus des Papstes mit den heidnischen Religionen nicht abgelehnt, sondern positiv gesehen wird. Das ökumenische Gefälle ist unumkehrbar.

Zur Beurteilung s.: >Assisi, Ökumene, Ökumene der Religionen, Rückkehr-Ökumene nach Rom.

Lit.: L. Gassmann, Pietismus wohin? 2004.

Lothar Gassmann


HANDBUCH ORIENTIERUNG:
Religionen, Kirchen, Sekten, Weltanschauungen , Esoterik

Urheber und Redaktion: Dr. Lothar Gassmann

www.L-Gassmann.de


Gedruckte Ausgabe des HANDBUCHS ORIENTIERUNG unter

http://l-gassmann.de/christliche-buecher/handbucher.html